Am 20. Dezember 1812 erschien der erste Band der „Kinder- und Hausmärchen“ von Jacob und Wilhelm Grimm mit 86 Märchen, darunter die Klassiker Der Froschkönig, Rapunzel oder Hänsel und Gretel. Grund genug für uns zum zweihundertsten Jubiläum der Erstausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ deutschsprachige Autoren aufzurufen, es den Grimms gleich zu tun und die alten Märchen neu zu erzählen oder neue Märchen zu erfinden.

Schließlich wurden – ganz wie bei den Grimms – 86 Märchen für dieses Buch ausgewählt, von denen der Herausgeber überzeugt ist, dass es die Besten der Besten sind. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie diese Märchen, auch wenn sie nicht immer mit jenen magischen Worten beginnen: Es war einmal …

Ein spannendes Projekt, fast 300 Märchen wurden eingereicht, was den Herausgeber - also mich - vor gewaltige Aufgaben stellte. Aber es hat sich gelohnt, bisher das erfolgreichste Buch, das ich verlegt habe. Und ein Märchen von mir hat sich auch hineingeschlichen: Die Blattmusikanten - unter dem Pseudonym "Helen Trepling" …

"Wenn das die Grimms wüssten!" gewann den
Deutschen Phantastikpreis 2013
in der Kategorie "Beste Anthologie"

Das Promo-Video zum Buch

Rezensionen

Pippilotta auf amazon.de

Teilweise wurden die alten Märchen entstaubt und unter heutigen Ge­sichts­punk­ten erzählt bzw. etwas abgewandelt. Span­nen­der fand ich die ganz neu ausgedachten Mär­chen. [...] Diese hier vor­lie­gen­den Mär­chen ei­gnen sich her­vor­ra­gend für Kin­der und für jung­ge­blie­be­ne Er­wach­se­ne (auch wun­der­bar ge­eig­net zum Vor­le­sen). [...] Eine klare Le­se­em­pfeh­lung von mir dafür. Mehr …

Warin auf fantasy-forum.org

[...] Bekanntlich unterscheiden sich ja die Geschmäcker, aber aus meiner Sicht kann keins der gewollt witzigen, gewollt modernen Märchen mit einem klassisch erzählten Märchen mithalten. [...] Deshalb befinden sich unter meinen Favoriten fast nur Geschichten aus den Kategorien klassisch und sonstiges. [...] (Sehr ausführliche und lange Rezension!) Mehr …

bücher*fee auf amazon.de

Eine gelungene Mischung von fantasievollen, zauberhaften, märchenhaften und modernen Märchen. [...] Die Geschichten "Dumme Gans" von Johanna Gruner, "Der Maultaschendepp" von Jeanette Holdinghausen, "Die drei kleinen Häschen" von Sabine Kühorn und "Fünf im Überfluss" von Sissy Schrei haben mir besonders gut gefallen. Mehr …

Judith auf Literatopia.de

So manch zauberhafte und kreative Märchenperle versteckt sich hier [...] Vielfalt ist jedenfalls geboten und aufgrund einiger wundervolle Beiträge für Märchenliebhaber zumindest einen Blick wert. Mehr …

K. A. Müller auf amazon.de

Es ist ein Buch voller Überraschungen. Jede Seite schenkt EINEM eine NEUE. Ich habe an vielen Stellen geschmunzelt, vor allem, an der Stelle wo das Rotkäppchen eine neue Rolle spielt, fast wie im wahren Leben. Sie ist hier eine freche Göre und der Wolf ist lieb, mehr will ich nicht verraten. Aber auch Abenteuermärchen waren darin enthalten. Die meisten trafen meinen Geschmack, mir hat die neue Sichtweise gefallen. Mehr …